Schmerztherapie bei akuten und
chronischen Erkrankungen

Die Behandlung akuter und chronischer Schmerzen ist in Deutschland (im Vergleich zu Skandinavien, Großbritannien) immer noch ein vernachlässigtes Gebiet der Medizin. In den letzten Jahren sind gerade im Fachgebiet der Orthopädie über die IGOST (Internationale Gesellschaft für orthopädische Schmerztherapie) wichtige Anstöße in der Behandlung chronischer Schmerzpatienten gekommen.

Die Behandlung beruht häufig auf einer adäquaten Anwendung von Medikamenten, aber auch auf einer Anzahl unterschiedlichster Methoden.

Schmerztherapie kann und muss von verschiedenen Ansätzen heraus erfolgen.


PHARMAKOLOGIE

PHYSIKALISCHE UND MANUELLE THERAPIE

NERVENBLOCKADEN; TRIGGERPUNKTINFILTRATION; NEURALTHERAPIE; REGIONALANÄSTHESIE

PSYCHOLOGISCHE METHODEN DER BEHANDLUNG DER SCHMERZERKRANKUNG

AKUPUNKTUR

TENS

KÄLTEKAMMERTHERAPIE






























[zurück]