Nicht operative, konservative
Therapie


Schmerztherapie
- medikamentöse Behandlung
- Gelenkinjektionen
- Knorpelschutztherapie mit Hyaluronsäure oder
Orthokin
- lokale Injektionen (= Einspritzen örtlicher
Betäubungsmittel)
paravertebrale Injektion an die Wirbelsäule
peridurale Injektion in den Wirbelkanal
Triggerpunktinfiltration (Einspritzung an
Schmerzpunkten)

- Schmerzinfusionen

physikalische Therapie
(Kälteanwendungen, Moorpackungen, Elektrotherapie - z. B. TENS, Interferenz, Jontophorese).


Pulsierende Magnetfeldtherapie
(=PMT) moderne Behandlungsmethode mit Magnetfeldern bei Arthrosen und Knorpelschäden und chronischen Wirbelsäulenbeschwerden (IGEL-Leistung = Selbstzahlerleistung).


Niederenergetische Stoßwellentherapie
Radiale Stoßwellen bei chronischen Sehnenansatzreizungen (Tennisarm, Golferarm, Schleimbeutelentzündung der Hüften, Achillessehnenreizungen, Fersensporn).


Hochenergetische Stoßwellentherapie
Vor allem zur Behandlung der Kalkschulter und bei verzögerter Knochenbruchheilung.



Akupunktur
Chinesische Behandlungsmethoden mit Nadeln bei Kopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie, Wirbelsäulenbeschwerden, Arthrose, Tennisarm und vieles mehr.
Beide Praxisinhaber besitzen die Zusatzbezeichnung "Akupunktur" der Bayerischen Landesärztekammer.


Chirotherapie
Im Volksmund "Einrenken" = Deblockierung von Wirbeln und Gelenken.




Krankengymnastik, Massagen, Krankengymnastik am Gerät
Diese Leistungen werden von uns nicht selbst erbracht, sondern verschrieben.



Orthopädische Hilfsmittel und orthopädische Schuhe werden von uns verordnet




Ausfertigung von speziellen computergesteuerten, gefrästen Einlagen

 

Unsere Leistungen